Sie befinden sich auf der neuen Beteiligungsplattform vom Planungsbüro Fischer. Sollten Sie den gewünschten Plan auf dieser Seite nicht finden, schauen Sie bitte unter: alt.beteiligungsverfahren-baugb.de. Hier klicken, um Nachricht zu schließen.

Planungsbüro Fischer

Beteiligungsplattform BauGB Druckansicht

Liederbach: Bebauungsplan "Am Wehr - Zum Augraben"

Beteiligungsverfahren gem. § 3 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 4 Abs. 2 BauGB - Entwurf

Datum von: 30.05.2022

Datum bis:  01.07.2022 einschließlich

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Liederbach am Taunus hat am 04.03.2021 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplans „Am Wehr – Zum Augraben“ beschlossen.

Planziel ist die Ausweisung eines Sondergebietes für großflächigen Einzelhandel i.S. § 11 Abs. 3 Baunutzungsverordnung zur Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines modernen, zeitgemäßen Supermarktes. Der bisher an der Höchster Straße gelegene Rewe-Markt soll entsprechend verlagert werden.

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB (Beteiligung der Öffentlichkeit) liegt der Entwurf des Bebauungsplanes einschließlich Begründung, dem Umweltbericht und den umweltrelevanten Stellungnahmen, dem Verträglichkeitsgutachten zur Erweiterung und Verlagerung des Rewe-Marktes, der Gutachterlichen Stellungnahme zur Bedeutung einer Verlagerung des Rewe-Marktes in der Gemeinde Liederbach, der Verkehrsuntersuchung, der schalltechnischen Untersuchungen, dem Bericht zur geophysikalischen Prospektion, dem artenschutzrechtlichen Fachbeitrag sowie den Hinweisen zur Durchführung der Verordnung über elektromagnetische Felder der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft für Immissionsschutz zu jedermanns Einsicht öffentlich in der Zeit vom


30.05.2022 bis zum 01.07.2022 einschließlich


im Rathaus der Gemeinde Liederbach am Taunus, Villebon-Platz 9 - 11, 65835 Liederbach am Taunus, Erdgeschoss / Foyer, vor Zimmer 7, Bauamt, während der üblichen Dienststunden (Montag, Dienstag und Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr; Mittwoch 09:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr) und darüber hinaus nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter der Nummer 069 30098-27 auch außerhalb dieser Öffnungszeiten zu jedermanns Einsicht unter Beachtung der jeweils gültigen allgemeinen Abstands- und Hygienevorschriften öffentlich aus, sofern nicht auf die genannten Tage ein gesetzlicher oder ortsüblicher Feiertag fällt.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen gegenüber der Gemeinde Liederbach abgegeben werden. Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Planunterlagen zusätzlich in das Internet eingestellt und können auf der Homepage www.liederbach.eu in der Sparte Bauen & Wohnen und über das Bauleitplanungsportal des Landes Hessen unter https://bauleitplanung.hessen.de eingesehen und heruntergeladen werden. Elektronische Stellungnahmen können an fischer@fischer-plan.de oder chris.reinhold@liederbach-taunus.de gesendet werden.

Das Planungsbüro Fischer wurde gemäß § 4b BauGB mit der Durchführung des Verfahrens beauftragt. Die Planunterlagen können zudem unter der Adresse www.beteiligungsverfahren-baugb.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bauleitplanung unberücksichtigt bleiben können.

Sollten Sie den Internetzugang nicht nutzen können, werden Ihnen die erforderlichen Unterlagen (sofern nicht beiliegend) auf Anfrage umgehend zugesandt.

Wir bitten Sie als Behörde oder sonstiger Träger öffentlicher Belange um Zusendung Ihrer Stellungnahme an uns bis

 

Freitag, den 01.07.2022.

 

Die Verfahrensunterlagen können nebenstehend heruntergeladen werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit unter Angabe der vollständigen Anschrift Ihre Stellungnahme durch das Betätigen des Buttons "Antwortformular" auch per E-Mail zu übermitteln.